Partner des Biosphärenreservates

Wir sind Biosphäre – Nachhaltig. Natürlich. Nah.

Wir sind Biosphäre
© Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Mecklenburg-Vorpommern

Seit 2011 besteht im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe und der angrenzenden Biosphärenregion das länderübergreifende Netzwerk der Partner des Biosphärenreservates. Partner können Unternehmen werden, die ihren Sitz in der Biosphärenregion haben, die Ziele des Biosphärenreservates unterstützen und sich für eine nachhaltige Regionalentwicklung einsetzen. Solche Netzwerke gibt es be­reits in zahlreichen Biosphärenreservaten Deutschlands. Sie unterstreichen den Anspruch des weltweiten MaB- Programms („Der Mensch und die Biosphäre") der UNESCO, dass Bio­sphärenreservate als Modellregionen beispielhaft Wege einer nachhaltigen Entwicklung auf­zeigen. Alle Partner – inzwischen sind es über 120 – finden Sie auch hier und in der Broschüre „Nachhaltig leben & genießen!

In insgesamt zehn verschiedenen Branchen ist eine Zertifizierung möglich – so denn die Unternehmen die umfangreichen Kriterien erfüllen und der Vergaberat, in dem auch die Stadt Lübtheen vertreten ist, sich für die Zertifizierung ausspricht. Die Partner werden gut sichtbar durch die Plakette „Partner Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe“ gekennzeichnet.

Die folgenden Spots zeigen einige ausgewählte Partner des UNESCO-Biosphärenreservates unter dem Motto „Wir sind Biosphäre – Nachhaltig. Natürlich. Nah.“. Lassen Sie sich inspirieren und erkunden Sie mit regionalen Akteuren die vielfältige Biosphärenregion!

Im Rahmen des durch LEADER geförderten Projektes „Wir sind Biosphäre – Teilprojekt Kinospots“ sind insgesamt sechs Spots entstanden, die neben 15 Partnern des Biosphärenreservates auch drei Ranger bei ihrer Arbeit zeigen. Die Spots wurden im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns 2014 – 2020 unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, erarbeitet und veröffentlicht. Träger des Projektes ist der Förderverein Biosphäre Elbe MV e.V. Die Spots sind übrigens nicht nur im Internet zu sehen, sondern auch in einigen Kinos der Region.

Kinospots

Partner in Teil 1: BioObst Büdnerei (Teldau), Dömitzer Hafen Gastronomie (Dömitz), Land der Tiere (Vellahn)

 

Partner in Teil 2: Ziegenhof Gülzer Geißen (Teldau), Rangerin Simone Schneider (Boizenburg/Elbe), Lebenshilfewerk Hagenow, Café Marie (Boizenburg/Elbe)

 

Partner in Teil 3: Töpferhof Hohenwoos (Vielank), Pension Am Schäferbrink (Boizenburg/Elbe), Jugentouristikzentrum Biber "Jesse" Tours (Lübtheen)

 

Partner in Teil 4: Henne, Gans & Co. (Krusendorf), Landgestüt Redefin (Redefin), Rangerin Renate Colell (Boizenburg/Elbe)

 

Partner in Teil 5: EselPfad (Groß Bengerstorf), Vielanker Brauhaus (Vielank), Landfleischerei und Partyservice Behnke (Vellahn)

 

Partner in Teil 6: Schwechower Obstbrennerei (Schwechow), Ranger Burkhard Fellner (Boizenburg/Elbe), Bäckerei Manfred Ickert (Neuhaus)


Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von den folgenden Urhebern genutzt:

Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV

Youtube-Video:
"Kinospot 3: Partner des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe" vom Youtube-Kanal: BIOSPHÄRENBAND Schaalsee-Elbe 


Hintergrundbild: Jörn Lehmann