Stadt Lübtheen

Wahlen und Abstimmungen

Wahlurne
Foto: © Stadt Lübtheen
Rathaus Stadt Lübtheen
Bürgermeister/Bürgermeisterin, Foto: © Stadt Lübtheen
IMG_1729
Stadtvertretung, Foto: © SVZ
Allgemeine Informationen
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer nehmen bei der Durchführung von Wahlen in Deutschland eine zentrale Rolle ein. Sie bilden das Fundament der Selbstorganisation der Wahl durch das Volk und sind daher die wichtigsten Träger des Wahlverfahrens. Für die meisten Wählerinnen und Wähler sind sie die nächste Kontaktperson.

Sie haben Interesse als Wahlhelferin oder Wahlhelfer einen Beitrag zur Bundestagswahl zu leisten? In anschaulichen Videos, mit einem Vorwort des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert, informiert der Bundeswahlleiter über die Tätigkeit von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Die Videos stehen ab sofort im Internetangebot des Bundeswahlleiters zur Verfügung.

weitere Informationen und Informationsvideos für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

(Quelle: Der Bundeswahlleiter, https://www.bundeswahlleiter.de/mitteilungen/bundestagswahl-2017/20170628-wahlhelfer-video.html)

Ausblick Wahl-Termine

Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin Herbst 2022
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern 2021
Bundestagswahl Bundesrepublik Deutschland 24.09.2017
Europawahl  2019
Wahl des Kreistages Landkreis Ludwigslust-Parchim  2019

 

Wahlapp - Wahlergebnisse Stadt Lübtheen online abrufen

Wahlergebnis per Internetseite (durch ZV KDO aus Oldenburg)

Variante 1 - http://wahlen.kdo.de/wahlen.php?kunde=stadt_luebtheen

Variante 2 - http://wahlen.kdo.de/app

 

 

 

 

Titelseite-Broschuere-Landtagswahl
Landtagswahl 2016 © Landesamt für politische Bildung

04.09.2016 - Wahl des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesregierung hat den Termin für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern festgelegt. Gewählt wird am Sonntag, den 04. September 2016. Der dann zu wählende siebte Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wird seine Aufgaben bis zum Jahr 2021 ausüben.

 

Am Wahltag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr sind alle Wahlberechtigten aufgerufen zur Wahl zu gehen. Wer an diesem Tag verhindert ist, hat auch die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen. Jeder Wähler hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird der Wahlkreisabgeordnete gewählt und mit der Zweitstimme die Landesliste einer Partei.

 

Linkliste:

 

 

Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von den folgenden Urhebern genutzt:

SVZ,
Land Mecklenburg-Vorpommern,
Landesamt für politische Bildung M-V,
Stadt Lübtheen,
Bundesministerium des Innern (BMI)

Hintergrundbild: Jörn Lehmann